Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Grüß Gott, Servus und Moin Moin

Samstag, 1. September 2012 , 10:00 Uhr

Thomas WisotzkiSeit 1. September 2012 darf ich Ihr neuer Kaplan sein und ich freue mich schon darauf, die Menschen in der Pfarrgemeinde von Aspern kennenzulernen.

Am 13.02.1968 bin ich in Rostock geboren. Nach der Schulzeit habe ich den Beruf Koch gelernt. Durch gute Erfahrungen in meiner Heimatpfarre gestärkt, wollte ich damals bereits Priester werden, auch wenn das in der DDR nicht ganz einfach gewesen ist.

Die nachgeholte Matura ermöglichte mir dann das Theologiestudium in Erfurt.

Nach der gesellschaftlichen Wende und dem Studienabschluss bin ich schließlich nach Wien  gekommen, wo ich für ein Jahr im JUCA (Jugendhaus der Caritas), in der Blindengasse gearbeitet habe.

Seit 14 Jahren lebe und arbeite ich jetzt durchgängig in Österreich. Zuerst habe ich zwei Jahre als Jugendleiter und danach als Pastoralassistent neun Jahre in Fischamend und zuletzt zwei Jahre im Caritas-Altersheim St. Barbara gearbeitet. Nebenbei bin ich noch für sieben Jahre Religionslehrer in einer Sonderschule gewesen.

Seit einigen Jahren spüre ich, dass Gott mich immer noch als Priester haben will. Deshalb habe ich mich nun vor drei Jahren erneut auf den Weg gemacht, um Priester zu werden – jetzt allerdings in der Erzdiözese Wien, weil ich in Österreich auch innerlich angekommen bin und hier Heimat gefunden habe.

Im letzten Jahr habe ich nun als Diakon in der Pfarre Ober St. Veit und in der Gefangenenseelsorge mit Schwerpunkt im Jugendgefängnis in Gerasdorf gearbeitet.

Am 15. Juni 2012 bin ich im Wiener Stephansdom zum Priester geweiht worden und habe erfahren, dass meine nächste Dienststelle nun die Pfarre Aspern sein wird. Ich freue mich auf die gemeinsame  Zeit mit Ihnen und hoffe, dass meine Ängste vor dem Neuanfang unbegründet sind und sich bald Vertrauen entwickeln kann.

Ihr Kaplan
Thomas Wisotzki

Ort

Terminübersicht