Psalmenabend Ps 51

Dienstag, 11. März 2014 – 19:45 bis 20:45 Uhr

Psalmen als Schule des Betens

Am 1. Fastensonntag ist Ps 51 als Psalm nach der Lesung vorgesehen. Er gilt als der große Bußpsalm König Davids, der um die Vergebung seiner Schuld bittet.

Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist! (Vers 11)

In der Bergpredigt (Mt 6) fordert Jesus die JüngerInnen auf, ohne großes Aufsehen - in die „Kammer“ zu gehen, die Stille zu suchen und zu beten. Eine Gebetszeit am Tag zu finden, in der ich nicht abgelenkt bin, eine Zeit, in der ich mich zurückziehen kann, für 15 … 20 Minuten. Dass ich einen ungestörten Ort, mein Zimmer, die Kirche aufsuche.

Ein Kreuz, eine Kerze, ein schönes Bild können mir helfen, zum Beten, zur Sammlung zu finden.

Ort

Fastentipp: einfach beten

Dienstag, 11. März 2014 bis Donnerstag, 18. August 2022

19:45-20:45
St. Martin - Pfarrkirche
19:45-00:00
St. Martin - Pfarrkirche
19:45-20:45
St. Martin - Pfarrkirche
19:45-20:45
St. Martin - Pfarrkirche

Terminübersicht