Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Kirchenrenovierung 2015

Sonntag, 1. Februar 2015

Schon im Juni 2013 hatte der Pfarrgemeinderat die Außenrenovierung der Pfarrkirche beschlossen und die Unterstützung seitens der Erzdiözese beantragt. Aber aus wirtschaftlichen Gründen wurde die Renovierung zunächst zurückgestellt.

Im Juni 2014 erneuerte der Pfarrgemeinderat den Beschluss für das Bauvorhaben. Der diözesane Wirtschaftsrat genehmigte im November unser erneutes Ansuchen der Finanzierung: die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf € 330.000,– und werden zu je einem Drittel durch die Eigenmittel der Pfarre, einem außerordentlichen Zuschuss des erzbischöflichen Bauamtes und einem zinsenlosen Darlehen der Finanzkammer finanziert. Das Darlehen muss die Pfarre ab Jänner 2016 mit jährlich € 16.000,– zurückzahlen.

Knapp vor Weihnachten gab es eine gemeinsame Begehung durch Vertreter der Magistratsabteilung 25, des Bundesdenkmalamtes, des erzbischöflichen Bauamtes und der Pfarre. Dabei wurden die Schäden festgestellt und notwendigen Sanierungsarbeiten besprochen: Fassadenputz teilweise schadhaft (besonders im Bereich Annakapelle, hinter dem Löwen), im Sockelbereich und unter den Gesimsen Feuchteschäden, Dach- und Fassadenverblechung und die Fassadenfärbelung. Über die weiteren Planungsschritte werden wir Sie informieren. Und wir bitten die Pfarrbevölkerung, dieses Projekt durch Spenden zu unterstützen. Die letzte Außenrenovierung war Mitte der 70er-Jahre, es ist daher an der Zeit, dass Umwelt- und Zeitschäden behoben werden und die Pfarrkirche wieder erstrahlen kann.

Pfarrer Georg Stockert

Ort

Terminübersicht