Mit dem Aschermittwoch

Mittwoch, 18. Februar 2015 , 15:25 Uhr

beginnt die Fastenzeit – eine Zeit, in der es uns ein besonderes Anliegen ist, unseren Kindergarten- und Hortkindern von Jesus zu erzählen, zu singen und zu spielen. Während unsere Hortkinder am Nachmittag die Wortgottesdienstfeier in der Kirche besuchen, treffen sich unsere Kindergartenkinder am Aschermittwoch zu einer kleinen Feier im Bewegungsraum, bei der das Kreuz  als Symbol für Jesus im Mittelpunkt steht:

Mit unserem Körper stellen wir das Kreuz dar, indem wir uns sicher und fest auf den Boden stellen, uns zum Himmel recken und  unsere ausgestreckten Arme miteinander verbinden, so wie uns das Kreuz mit der Erde, dem Himmel und miteinander verbindet. Mit bunten Tüchern gestalten wir ein Kreuz und danken Gott für seine Liebe mit dem Lied: Gottes Liebe ist so wunderbar! Wer möchte, darf die Asche mit den Fingern spüren. Unser Pfarrer Georg Stockert spendet den Kindern zum Abschluss der Feier das  Aschenkreuz – so erinnern wir uns daran, dass wir Freunde und Freundinnen von Jesus sind.

Brigitte Hausner
Leiterin des St.Franziskus-Kindertagesheimes

Ort

Terminübersicht