PGR-Wahl Kandidaten

Mittwoch, 15. Februar 2017 , 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

PGR-Wahl 2017

Wir stellen nun die Kandidatinnen und Kandidaten - in alphabetischer Reihenfolge - vor, die zur Wahl zum Pfarrgemeinderat (PGR) und für den Gemeindeausschuss (GA) in unserer Pfarre Aspern antreten.

Martina Breuer

geboren 1988, Polizistin

Bereich: St. Edith-Stein, Jugend
PGR, GA - St. Edith-Stein

Ich bin da, um zu zeigen, dass Kirche aktiv mitgestalten auch im modernen Leben junger Menschen Platz hat!


Jacek Czarnucha

geboren 1950, Pensionist

Bereich: poln. Gemeinde
PGR - poln. Gemeinde

 


Stefanie Dietl

geboren 1998, Studentin

Bereich: Jugend, St. Katharina
PGR, GA - St. Katharina

Ich möchte als Pfarrgemeinderätin kandidieren, da ich mit dieser Pfarre aufgewachsen bin und ich ihr dafür etwas zurückgeben möchte.


Viktoria Fuß

geboren 1986, Buchhändlerin

Bereich: St. Edith-Stein, Musik
GA - St. Edith-Stein

Ich möchte da sein um Neuankömmlinge in unserer Gemeinschaft willkommen zu heißen und eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich jeder gut aufgehoben und daheim fühlt.


Peter Haiden

geboren 1971, Projekt Manager

Bereich: Jungschar
PGR - St. Martin

 


Nicole Haller

geboren 1985, Angestellte

Bereich: Gemeinschaft und offene Gespräche
GA - St. Edith-Stein

Ich bin da.für, dass Glaube wieder als etwas Freudiges wahrgenommen wird. Mir liegt viel daran, dass unser Seelsorgezentrum St. Edith Stein zu einem Ort der offenen Kommunikation wird und dass es Raum für Ideen gibt.


Tobias Hartmann

geboren 1977, Angestellter

Bereich: Kinder, Jugend
PGR, GA - St. Martin

 


Nicole Jakubowski

geboren 1993, Volksschullehrerin

Bereich: Kinder- und Jugendarbeit, Ministranten
PGR, GA - St. Katharina

Mir ist es ein Bedürfnis, jenen Kindern und Jugendlichen in der Pfarre eine Stimme zu geben, deren Wünsche sonst vielleicht auf der Strecke bleiben würden.


Herta Jones

geboren 1941, Pensionistin

Bereich: Caritas, LE+O
PGR - St. Martin

Seit mehr als 40 Jahren bin ich in unserer Pfarre zu Hause und ich möchte die schönen und aufbauenden Erfahrungen, die ich gemacht habe, auch weiterhin mit anderen teilen dürfen.


Eva Kohl

geboren 1969, klinische Technikerin

Bereich: Öffentlichkeitsarbeit, Liturgie
PGR, GA - St. Katharina

Ich möchte mich sinnvoll in die Gemeinde einbringen.


Klaus-Peter Kolmann

geboren 1966, Straßenbahnfahrer

Bereich: Jugend, Jungschar
PGR, GA - St. Martin

Die letzten 30 Jahre habe ich die Pfarre St.Martin als sehr lebendig erleben dürfen. Meine Motivation für den PGR zu kandidieren sind die vielen positiven Erfahrungen mit den Kindern in der Jungschar und mit den Jugendlichen in unserer Pfarre. Seit 2012 bin ich ein Teil des Jungscharteams in Aspern . Jeden zweiten Freitag betreue ich die Jugendgruppe, und gemeinsam mit Pia die Samstags-Jungschargruppe. Es würde mich sehr freuen, eine Stimme für alle Jungscharkinder und Jugendlichen und deren Eltern in unserer Pfarre zu sein .


Veronika Kühn

geboren 1982, NMS-Lehrerin

Bereich: lebendige Kirche für Kinder
GA - St. Edith_Stein

Das Seelsorgezentrum St. Edith Stein ist noch im Entstehen. Es ist eine Freude als Bewohnerin der Seestadt daran mitzuwirken und alles entstehen zu lassen. Mein besonderes Anliegen gilt den Kindern.


Christa Langschwert

geboren 1954, Pensionistin

Bereich: Flüchtlinge, Senioren
PGR, GA - St. Martin

 


Josef Matzinger

geboren 1951, Pensionist

Bereich: Kunst und Kultur, LE+O
PGR, GA - St. Martin

 Ich werde mich natürlich für Kunst und Kultur in der Pfarre einsetzen. Sollte aber auch in anderen Bereichen, wie z.B. Le+O, Hilfe notwendig sein, werde ich gerne mitarbeiten.


Maximilian Meindl

geboren 1997, Schüler

Bereich: Kinder- und Jugendarbeit, Kirchenmusik
PGR, GA - St. Martin

Seit meiner Erstkommunion in St.Martin bin ich sehr eng mit der Pfarre Aspern verbunden. Als Pfarrgemeinderat möchte ich vor allem Kindern und Jugendlichen unserer Gemeinde eine gute Basis für ihr gemeinsames Miteinander schaffen.


Brigitta Mychalewicz

geboren 1954, AHS-Lehrerin

Bereich: Interreligiöser Dialog, Ökumene, Caritas
GA - St. Martin

Mit Freude möchte ich in einem guten Team im neuen Gemeindeausschuss von St. Martin gestaltend, im Dienst der Menschen mitarbeiten. Meine besonderen Anliegen sind die Ökumene, der interreligiöse Dialog und das Thema Frauen in der Kirche - in der Hoffnung, dass auch auf diesem Gebiet unsere Pfarre Vorbildwirkung ausstrahlen kann.


Ingrid Österreicher

geboren 1958, Beamtin

Bereich: Kontakt zu Weltreligionen
PGR - St. Martin

Ich kandidiere für den PGR, weil ich mich in der Pfarre wohl fühle und etwas zurückgeben möchte.


Stefan Palki

geboren 1962, Bahntechniker

Bereich: polnische Messe: Mesner, Liturgie
PGR - poln. Gemeinde

 


Malgorzata Palki

geboren 1963, Krankenschwester

Bereich: Feste und Veranstaltungen
PGR - poln. Gemeinde

 


Franziska Partinger

geboren 1966, Bankangestellte

Bereich: Ökumene, Krankenseelsorge
PGR - St. Katharina

Ich möchte meine Fähigkeiten zum Aufbau der Kirche bzw. des christlichen Glaubens einbringen. Da ich mittlerweile 50 Jahre alt geworden bin und im jüdischen Museum gelesen habe, dass man mit 50 einen RAT geben darf, halte ich es für sinnvoll meinen Rat im Pfarrgemeinderat auch aufgrund meiner mittlerweile angesammelten Lebens u. Glaubenserfahrung einzubringen.
Ich habe mir den Themenbereich Ökumene und Dienst an den Kranken ausgesucht.
Ökumene, weil ich schon in der Schulzeit von meinem Religionslehrer Prof. John auf die Ökumene vorbereitet worden bin. (Damals haben wir mit den evangelischen SchulkollegInnen gemeinsame Wortgottesdienste gefeiert.) Ökumene, weil ich der ökumenisch ausgerichteten Gemeinschaft Umkehr zum Herrn angehöre und über diese, Kontakte zu unterschiedlichsten Konfessionen habe, davon möchte ich auch die Pfarre profitieren lassen.
Dienst an den Kranken, weil ich den Kranken (und jeder von uns ist immer wieder krank, ob jung, ob alt!) mehr Raum in der Pfarre verschaffen möchte. JESUS ist der Heiland, der zu Seinen Lebzeiten viele Kranke geheilt hat. Es ist auch jetzt sehr naheliegend, dass wir uns in unseren Krankheiten an Ihn wenden.
Ich habe schon einige konkrete Vorstellungen, die ich verRATen werden, wenn ich in den Pfarrgemeinderat gewählt worden bin.


Eveline Pfleger

geboren 1967, Pfarrsekretärin

Bereich: Organisation, Reisen, Veranstaltungen
PGR - St. Martin

Es ist mir während meiner bisherigen Tätigkeit als Pfarrsekretärin von vielen Menschen soviel Gutes entgegengebracht worden, dass ich damit mein Engagement unterstreichen will.


Johann Pigisch

geboren 1950, Pensionist

Bereich: Caritas
PGR, GA - St. Martin

 Jesus Christus hat die Kirche gegründet. Somit finde ich es selbstverständlich als  Christ in der Pfarrgemeinschaft mitzuwirken.


Susanne Prechelmacher

geboren 1971, HTL-Lehrerin

Bereich: Kinder- und Jugendliturgie, Angebote für Teenager
GA - St. Katharina

 


Elisabeth Reeh

geboren 1968, Angestellte

Bereich: St. Katharina, Flüchtlinge
GA - St. Katharina

 


Ewald Riedelmayer

geboren 1961, Unternehmensberater

Bereich: St. Katharina
GA - St. Katharina

 


Christina Röder

geboren 1947, Pensionistin

Bereich: Verkündigung und Umwelt
PGR, GA - St. Martin

 


Carolin Schmiedpeter

geboren 1980, Pastoralassistentin

Bereich: Liturgie, Ministranten, Kirchenmusik, LE+O
GA - St. Martin

 


Gerhard Schmiedpeter

geboren 1960, AHS-Lehrer

Bereich: Liturgie, Kirchenmusik, Ministranten, Sakristei
PGR, GA - St. Martin

 


Christine Scholz

geboren 1956, HAK-Lehrerin

Bereich: Jugend, Bewahrung der Schöpfung, Interreligiöser und Interkultureller Dialog
PGR - St. Martin

Glaube und Gemeinschaft sind für mich Grundlagen für ein gutes Leben. In diesem Sinne freue ich mich darauf, in unserer bunten Pfarre in verschiedenen Bereichen (Jugend, Umwelt, interkultureller und interreligiöser Dialog...) mitgestalten und mitentscheiden zu dürfen.


Vladimira Scholz

geboren 1979, Angestellte

Bereich: Liturgie, Jugend, Schöpfungsverantwortung, Caritas
PGR, GA - St. Edith-Stein

Ich bin da für eine Kirche, die die Freiheit der Kinder Gottes verkündet und vorlebt.


Eva Spandl

geboren 1957, Pensionistin

Bereich: St. Katharina
GA - St. Katharina

Ich kandidiere, weil ich gerne bei Festen, Events oder bei praktischen Tätigkeiten in St.Katharina aktiv sein kann.


Gerhard Spandl

geboren 1951, Pensionist

Bereich: St. Katharina
PGR,GA - St. Katharina

Nach 20 Jahren Tätigkeit in St.Katharina war es für mich selbstverständlich, für den neu gestalteten Gemeindeausschuss zu kandidieren! Ausschlaggebend, dass ich auch für den PGR wieder kandidiere, ist die Möglichkeit bei der Mitgestaltung der „Pfarre NEU“ mitwirken und St. Katharina in diesem Gremium zu vertreten!


Wolfgang Stadler

geboren 1953, emer. Sanitätsmeister im Heeresspital

Bereich: Erntedankfest, Pfarrball
PGR, GA - St. Martin

Seit über 20 Jahren wohne ich in Aspern und habe sehr engen Kontakt zur Pfarre St. Martin. Ich unterstütze die Pfarre bei diversen Aktivitäten (Eheseminare, Firmgruppe, Erntedankfest, …) und fühle mich hier sehr eingebunden.


Gabriele Stadler

geboren 1960, Diätologin

Bereich: Ehe und Familie, Firmlinge
PGR, GA - St. Edith-Stein

 


Franz Stefan

geboren 1964, Techniker

Bereich: St. Katharina
GA - St. Katharina

 


Veronika Strauß

geboren 1965, NMS-Lehrerin

Bereich: Liturgie, Sorge um Ausgetretene, Bibelarbeit, Exerzitien
PGR, GA - St. Martin

Jesus lebt und wirkt! Ich möchte meine Freude und Begeisterung über seine lebendige Gegenwart in unserem Leben mit anderen - den Firmlingen, beim Sternsingen, den Ausgetretenen und den Gemeindemitgliedern - teilen und als wahre Hilfe für unser Leben bestätigen.


Alexander Supper

geboren 1990, Vermessungsingenieur

Bereich: Pfadfinder, Jugendliche
PGR - St. Katharina

Zum Einen bin ich ein Mensch, der Probleme gerne anpackt und versucht, Dinge zum Besseren zu verändern, statt sich mit dem Status quo zufrieden zu geben. Zum Anderen finde ich es als PGR bereichernd Rahmenbedingungen zu schaffen, die ein noch besseres Gemeinschaftserlebnis ermöglichen.


Marlene Tanzer

geboren 1956, Pensionistin

Bereich: Integration, Trauerarbeit, Caritas
PGR, GA - St. Martin

 


Claudia Vacik

geboren 1970, AHS-Lehrerin

Bereich: Ehe und Familie, Vernetzung der Teilgemeinden
PGR - St. Edith

Ich bin da, weil ich die Teilgemeinden der Pfarre Aspern sehr zu schätzen gelernt habe und auf ihre Anliegen achten möchte.


Harald Vacik

geboren 1970, Universitätsdozent

Bereich: Ehe und Familie, Gemeindeaufbau, Firmvorbereitung
GA - St. Edith-Stein

Ich bin da, weil ich an der jungen Gemeinde in St. Edith Stein gerne weiter mitbauen möchte.


Miroslaw Walega

geboren 1965, Dipl.Psych.Ges.Krankenpfleger, Musiker

Bereich: Kultur, Integration und Kommunikation der poln. Gemeinde
PGR, GA St. Martin - poln. Gemeinde

 


Agata Wisniowska

geboren 1964, Diplomkrankenschwester

Bereich: poln. Gemeinde
PGR - poln. Gemeinde

 


Bernhard Zölß

geboren 1966, IT-Berater

Bereich: St. Katharina
GA - St. Katharina

 


Nähere Informationen zur PGR-Wahl 2017

Grafik: Pastoralamt der ED Wien, Peter List

Ort

PGR-Wahl 2017

08:00-19:00
Aspern - Pfarre Aspern
08:00-19:00
Aspern - Pfarre Aspern
17:15-18:15
St. Katharina - Seelsorgezentrum
16:00-18:00
St. Edith Stein - Seelsorgezentrum
08:30-12:00
St. Martin - Pfarrkanzlei
15:00-19:00
St. Martin - Pfarrkanzlei
16:00-18:00
St. Katharina - Seelsorgezentrum
08:30-12:00
St. Martin - Pfarrkanzlei
08:00-19:00
Aspern - Pfarre Aspern
08:00-19:00
Aspern - Pfarre Aspern
21:00-21:00
Aspern - Pfarre Aspern

Terminübersicht