Heute ist wieder Seniorenclub …

Samstag, 22. April 2017,

Auf diesen Samstagnachmittag freuen sich viele ältere Damen und Herren in unserer Pfarre; auf ein paar gemütliche Stunden im Pfarrsaal, wo sie sich mit Freunden treffen und austauschen können, wo es eine gute Jause und Unterhaltungsprogramm gibt.

Elisabeth BenadaZehn Mal im Jahr lädt Elisabeth Benada bis zu 50 Senior/innen zum Clubnachmittag ein und für die meisten ist es ein Fixpunkt im Monat. Auch neue Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Seniorenclub„Die Liesl macht so viel für uns, sie denkt an jeden Geburtstag…, wir haben es immer so schön“, hat meine Nachbarin immer erzählt. Auch diesmal hat Liesl bis zum Eintreffen der Gäste alles liebevoll vorbereitet. Die Tische sind zu zwei großen Tafeln zusammengestellt, jeder Platz ist für die Jause gedeckt, Käse, Wurst, Gebäck und Kuchen sind in der Mitte angerichtet und auch der Blumenschmuck darf nicht fehlen.

Zwei Geburtstage werden heute gefeiert, es wird ein Geburtstagslied gesungen und mit Sekt angestoßen. Für eine seit dem letzten Treffen verstorbene liebe Besucherin brennt eine Kerze.

Diesmal ist vor der Jause eine musikalische Einlage geplant, ein andermal liest Liesl eine Geschichte vor, hat Fragen für die „Millionenshow“ vorbereitet, oder es gibt einen kurzen Vortrag zu interessanten Themen. Muttertag, Weihnachten und Fasching werden gefeiert, in der Fastenzeit wird der Kreuzweg gebetet. Meistens kommt auch der Herr Pfarrer vorbei, um sich mit den Gästen ein bisschen zu unterhalten.

„Das Wichtigste sind Austausch und Kommunikation, das Gespräch mit jedem/jeder einzelnen, ich begrüße und verabschiede mich von jedem persönlich, ich möchte jedem das Gefühl geben, dass er/sie mir lieb und wichtig ist“, betont Liesl.

SeniorenclubSeit 1982, also seit 35 Jahren gibt es diese Nachmittage. Christian Schweitzer hatte damals als Zivildiener den Auftrag, eine Pfarrcaritas aufzubauen. Gemeinsam mit Traude Schüller organisierte er eine Seniorenmesse mit anschließender Jause, einen Ausflug in den Safaripark und brachte damit den Stein ins Rollen. Viele Jahre haben Traude und ihr Mann Kurt den Seniorenclub geleitet, seit 15 Jahren hat Liesl, einige Jahre gemeinsam mit ihrem Mann Reinhold, diese Aufgabe übernommen.

Meine Frage nach den Beweggründen für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement ist schnell beantwortet. „Weißt du, besonders von Kindern und älteren Menschen bekommt man so viel zurück, sei es eine Umarmung, ein Drücken, ein Blumenstrauß als besonderes Dankeschön… Die vielen kleinen, schönen Erlebnisse geben Kraft und Heimat. Ich komme eigentlich immer mit einem Schatz nach Hause.“

Danke Liesl für die viele Zeit, die du dir für unsere Senior/innen nimmst und auch für deine Sorge ums leibliche Wohl beim sonntäglichen Pfarrcafé und bei vielen anderen Veranstaltungen in unserer Pfarre!

Christine Scholz

Ort

Terminübersicht

Ostersegen

Gott schenke dir ein „neues Herz“:
Dass du lebendig bist und froh,
Dass du Liebe empfangen
und austeilen kannst.
Dass du wach und aufmerksam
einstehst für Frieden
und Gerechtigkeit.
Gott segne dein Herz
in dieser heiligen Osterzeit!

Petra Pories