Du bist gerufen, gesalbt, gesandt.

Samstag, 11. November 2017, 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr

titel Unter diesem Motto feierten wir einen Festgottesdienst mit unserem Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn.

… Fotos vom Fest

Im Zuge der Reformen und Strukturerneuerungen in unserer Erzdiözese wurden in Wien einige Pfarren neu geordnet und kleinere zusammengelegt. Da die Pfarre Aspern von der Katholikenzahl (13 700) bisher als größte geführt wurde und im Pfarrgebiet auch in den nächsten Jahren noch viel gebaut wird und ein großer Zuzug zu erwarten ist, wurde auf eine Pfarrzusammenlegung verzichtet.

Anstelle dessen erhielt die Pfarre Aspern – mit Wirksamkeit vom 19. März 2017, dem Tag der Pfarrgemeinderatswahl – ein Feststellungsdekret. Im Sinne der neuen Diözesanordnung wird nun die Pfarre Aspern als sogenannte „Pfarre Neu“ geführt, als eine Pfarre mit Teilgemeinden:

  • St. Martin,
  • St. Katharina und
  • St. Edith Stein.

Wie beim jährlichen Erntedankgottesdienst bereiteten die drei Gemeinden diese festliche Messe mit unserem Erzbischof vor.

Angeregt durch die Lesungsperikopen des Festtages des hl. Martin, des Asperner Kirchenpatrons, dachten wir an unsere Berufung als Christen und Christinnen, an unsere Salbung in Taufe und Firmung und an unser Gesandtsein als Gemeinden und feierten dies gemeinsam.

Es wurde ein großes Fest, VertreterInnen der drei Gemeinden gestalteten aktiv mit. Wir freuten uns, dass auch die verschiedenen Sprachgruppen, die in unserer Pfarre beheimatet und integriert sind, mit dabei waren.

Damit möglichst viele Talente, Stimmen und Chöre, Sprachen und Lieder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene „erklingen“ konnten, wurde mit einem Vorprogramm um 16:30 Uhr vor der Pfarrkirche – beim Löwen – begonnen. Für einen wärmenden Tee war gesorgt.

Um 18 Uhr begannt die bischöfliche Festmesse.

Danach gab es Gelegenheiten, beim Teilen der Martinskipferln und bei der Agape im Pfarrzentrum auch mit unserem Erzbischof ins Gespräch zu kommen.

Pfarrer Georg Stockert

Orte

Terminübersicht