Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Aktuell

Familienfasching

Familienfasching
Liebe Kinder! Liebe Familien in Aspern! Indianer tanzen mit Cowboys und Prinzessinnen singen gemeinsam mit Zwergen. Und ein Zauberer zeigt einem strengen weiter …
Eislaufen und Punsch
Eislaufen und Punsch
Das Ehe- und Familienteam lädt herzlich zu einem sportlich/gemütlichen Nachmittag am Mühlwasser ein. Für die Sportbegeisterten wartet weiter …
Musikalisches Faschingsfest
Musikalisches Faschingsfest
Kinderfasching mit den Kathi-Kids FARBENFROH – unter diesem Motto feiern wir mit bunten Liedern und fröhlichen Singspielen den Fasching. Du weiter …

Bella Italia – Asperner Pfarrball 2018

Bella Italia – Asperner Pfarrball 2018
Wie schon in den letzten Jahren wird von unserer Pfadfindergruppe der Asperner Pfarrball auch in diesem Jahr organisiert. Im Jahr 2018 dürfen wir weiter …
Teamarbeit
Teamarbeit
In Dreier- und Vierergruppen machen sich die Sternsinger rund um den Jahreswechsel auf den Weg zu den Menschen in der Pfarre. Schnell werden die Königsgewänder weiter …
Filmabend „Himmelskind“
Filmabend „Himmelskind“
im Rahmen der Marriage Week Die Ehe ist ein wichtiges Fundament unserer Gesellschaft: Paare, die einander langfristig Liebe versprechen, ermöglichen weiter …

Einladung zu Alpha 2018

Einladung zu Alpha 2018
Einfach cool! Im Jänner 2018 startet in St. Edith Stein erstmals ein Alphakurs. Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Das konkrete Kursprojekt weiter …
Zeit zu zweit
Zeit zu zweit
Zeit zu zweit beim Ehe - Kurs Kommt und stärkt eure Partnerschaft! Seid ihr verheiratet oder lebt ihr einer verbindlichen Partnerschaft? Möchtet weiter …
Albanien und Mazedonien
Albanien und Mazedonien
9-tägige Bildungsreise der Pfarre Aspern Wussten Sie, dass der Apostel Paulus wahrscheinlich höchstpersönlich im Raum des heutigen Albanien weiter …
Rückblick
Sternsinger, mit einem Gebetbuch unterwegs
Sternsinger, mit einem Gebetbuch unterwegs
Mit einer ungewöhnlichen Initiative „im Gepäck“ gingen die Sternsinger 2018 in St. Katharina von Haus zu Haus. Immer schon war mir weiter …
Asperns Feldaltar
Asperns Feldaltar
Das Wort Altar leitet sich vom lateinischen „ALTA-ARA“ (hoher Herd) ab und bezeichnet eine von der Umgebung abgehobene, meist erhöhte weiter …
Weihnachtsbrief aus Kiew
Weihnachtsbrief aus Kiew
Dank Ihrer Unterstützung haben wir im Jahr 2017 80 bedürftigen Familien, 20 Müttern mit Kindern, 407 Kindern (im Alter von 0 bis 23 Jahren) weiter …
Sternsingen - Dreikönigsaktion 2018
Sternsingen - Dreikönigsaktion 2018
Hilfe unter einem guten Stern Vielen Dank! Vom Donnerstag, 28. bis Samstag, 30. Dezember 2017 und von Dienstag, 2. bis Sonntag, 7. Jänner 2018 waren weiter …
Weihnachten - Gott zeigt uns sein Gesicht
Weihnachten - Gott zeigt uns sein Gesicht
Wie haben Maria und Josef ausgesehen? War das Gesicht des Neugeborenen wirklich so reizend und lieblich, wie es die Weihnachts- und Hirtenlieder besingen? weiter …
Adventmarkt 2017
Adventmarkt 2017
Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bedanken bei allen Ausstellern und Künstlern, die zum Gelingen unseres Adventmarktes beigetragen weiter …
Adventfahrt
Adventfahrt
Adventmärkte in Steiermark und Salzburg 1. Tag: Anreise über Leoben, Kutschenfahrt zum Abendessen {galerie:beitrag/2017/12:adventfahrt1} 2. weiter …
Vorschau

Entschleunigen

was ist los mit unserer Welt
was ist los mit unserer Zeit
immer mehr – immer besser – immer schneller
noch eine Idee
noch ein Termin
noch eine Aktivität
wir strengen uns an
wir strengen uns noch mehr an
– und doch ändert sich nichts
könnte es sein
dass wir das Eigentliche verloren haben
unseren Grund verlassen
die Quellen zugeschüttet haben?
vielleicht müssten wir
den Teufelskreis von Machbarkeit
von Leistung und Tun neu durchbrechen
um das zu finden
was wir wirklich suchen
vielleicht ist Innehalten angesagt
Entschleunigen
um sich neu hinzugeben
in den Strom der Lebendigkeit
in die Liebe Gottes

Andrea Schwarz