Ministrantendienst

Ministranten Der Ministrantendienst ist eine schöne, aber auch verantwortungsvolle Aufgabe: Denn die MinistrantInnen sind nicht nur einfach "Helfer" des Priesters bei der Messe! Die Messe ist die Feier der Gemeinschaft mit Christus und untereinander – einer Gemeinschaft, in der es verschiedene "Dienstleistungen" gibt. Die MinistrantInnen übernehmen so einen wichtigen liturgischen Dienst und stehen vor der ganzen Gemeinde und beauftragt in deren Namen beim Altar.

Ministranten Neben dem Üben des "technischen" Könnens der Ministranten (also wann welche Handgriffe auszuüben sind) ist es auch wichtig das "Warum?", "Für wen?" und "Wozu?" zu vertiefen – denn Ministrant zu sein bedeutet auch, den tieferen Sinn des Christ Seins immer mehr zu erschließen und dahin zu führen, der Glaube auch im Alltag verwurzelt ist und Früchte trägt.

Ministranten in St. Katharina

Was machen MinistrantInnen eigentlich?

Ministrieren – das ist der Dienst am Altar als Helfer des Priesters bei den Gottesdiensten. Zum Beispiel halten Minis das Messbuch, tragen die Gaben bei der Gabenbereitung, läuten die Glocken, teilen die Verkündzettel nach der Messe aus und machen noch so einiges mehr.

Ministranten in St. Katharina Wer kann ministrieren?

Alle, die schon bei der Erstkommunion waren und gerne zur heiligen Messe nach St. Katharina kommen. Keine Angst, alles, was du zum Ministrieren brauchst, lernst du bei der Mini-Stunde.

Nicole Jakubowski leitet die Ministrantengruppe in St. Katharina. Die Mini-Stunden finden meist zwei Mal im Monat statt.

Wenn auch du Interesse am Ministrieren hast, melde dich bitte bei uns per E-Mail oder persönlich (z.B. nach der Messe beim Pfarrcaffe in St. Katharina).


Rückblick:

  • Ministrantenaufnahme 2017
  • Ministrantenaufnahme 2012
  • Ministrantenaufnahme 2011
  • Ministrantenaufnahme 2005
  • Ministrantenwallfahrt 2005
  • Neues im Oktober 2002
  • Ministrantenwallfahrt am 17. November 2001
  • Ministrantenaufnahme 2001
  • Ministrantenwochenende im Mai 2001
  • Aufnahme neuer Ministranten am Sonntag, 15. Oktober 2000
  • Ministrantenfest am 17. Juni 2000
  • Aufnahme neuer MinistrantInnen am Sonntag, 7. November 1999