Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

„Ökumenisch gesinnt und deshalb katholisch?“

Dienstag, 14. Jänner 2014 , 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag

Ökumenische Spurensuche als Hoffnungszeichen für die Einheit im 3. Jahrtausend

Die Veranstaltung gibt einen kurzen Überblick über die Gründe der ganz großen Kirchenspaltungen und zeichnet die oftmaligen Versuche in der Kirchengeschichte nach, doch noch zur Einheit zu gelangen, die uns Jesus so dringend aufgetragen hat. Gezeigt werden auch hoffnungsvolle (kleine) Zeichen für die Einheit im 3. Jahrtausend.

Referent: Dr. Max Angermann

Kosten: € 8,–

Anmeldung erbeten: E-Mail oder 01/282 23 06 11

Ort

Terminübersicht