Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Öffnet die Tore weit für Christus

Mittwoch, 12. März 2014 , 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Geistliches Konzert

Johannes Paul IIim Vorfeld der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. in der Asperner Pfarrkirche St. Martin.

Es werden Lieder aus dem Album Amore infinito vorgetragen, die nach Texten und Gedichten von Johannes Paul II. vom Tenor Placido Domingo veröffentlicht wurden. Kurze Impuls-Texte und ein abschließendes Gebet werden die Lieder vertiefen.

Ausführende:

  • Neli und Will Kurth, Gesang
  • Maria Bachmann, Klavier

Programm

  •  
    • Begrüßung und Einführung durch P. Czeslaw Kaszubowski
  • Risuona Anima Mia (Meine Seele klingt von der Herrlichkeit Gottes)
  • Amore glorificato (Verherrlichte Liebe)
    • Text aus der Predigt von Johannes Paul II bei seiner Amtseinführung "Öffnet die Tore weit für Christus!"
  • La Tua Semplicitä (Deine Schlichtheit)
  • Love (Liebe) - Musik Placido Domingo jr.
    • Auszug aus der Rede von Johannes Paul II am Brandenburger Tor 1996 "Der Mensch ist zur Freiheit berufen"
  • La Liberta (Freiheit)
  • La Coscienza (Das Gewissen)
    • Fürbitten und Ave Maria
  • Madre (Mutter)

Der Eintriff ist frei; Es wird um eine Spende gebeten für das Johannes-Paul-Friedensprojekt in Nazareth, die erste und einzige Hochschule in Nazareth. Dort studieren und leben Juden, Christen und Moslems gemeinsam. Einzigartiges Merkmal dieser Hochschule sind die Peace-Studies, an denen die Studenten quer durch alle Studienfächer teilnehmen.

Ort

Terminübersicht