Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

5 Jahre Le⁺o

Montag, 1. September 2014

Fünfter Geburtstag von „Le#+O“? Natürlich ist hier keine Person gemeint, sondern das Projekt „Lebensmittel & Orientierung – Le#+O“ der Caritas. Kommenden November besteht Le#+O nun schon seit fünf Jahren.

Le+O © Laurent ZieglerDie inzwischen entstandene Regeleinrichtung in den zehn Wiener Pfarren hat sich in diesen Jahren gut bewährt. Garant dafür ist das problemlose Zusammenwirken zwischen der Caritas und den Pfarren. Hauptamtliche Sozialarbeiter der Caritas kooperieren mit den freiwilligen Mitarbeitern (ehrenamtlichen Sozialarbeitern) in den Pfarren.

Eine große Anzahl von Gästen/Kunden, welche kein oder nur ein geringfügiges Einkommen haben, kommen jede Woche zu den einzelnen Ausgabestellen der Pfarren und holen sich Lebensmittel ab, um derzeit € 3,50.

Nachstehende Zahlen aus dem Zeitraum November 2009 – August 2014 können dies verdeutlichen:

  • Regelmäßig unterstütze Haushalte: 10 730;
  • Personen insgesamt im Haushalt: 28 872;
  • Getätigte Lebensmittel-Ausgaben: 166 460;
  • Wöchentlich werden in 10 Wiener Pfarren und in einer Rot Kreuz-Stelle 8 - 9 Tonnen Lebensmittel ausgegeben.
  • Dazu kommen über 6 500 Sozialberatungen zwischen 2010 und 2014.

Und nach eingehender Beratung und dem Abklären durch den/die Sozialarbeiter/in wird in einzelnen Fällen aus dem Caritas-Spendenkonto der Pfarre eine Miete, eine Fernwärmeoder Gasrechnung beglichen, damit die Familie in der oft hoffnungslosen finanziellen Situation ein wenig aufatmen kann ...

All dies wäre ohne die Mithilfe einiger Lebensmittelmärkte nicht möglich. Daher sind wir diesen Firmen und unseren Gärtnern sehr dankbar und bitten diese uns auch weiterhin, zu unterstützen.

Die erstmalige Lebensmittel-Ausgabe in der Pfarre Aspern fand am 16. November 2009 statt. Anfänglich nahmen wenige Leute diese Einrichtung in unserer Pfarre in Anspruch. Aber allmählich sprach sich dies herum, sodass jetzt an jedem Ausgabemontag zwischen 14:30 und 16 Uhr viele Kunden zu uns kommen und sich freuen, wenn sie gute Ware bekommen.

Da es teilweise an haltbaren Lebensmitteln, wie Zucker, Salz, Mehl, Speiseöl, Reis, Kaffee und Konserven fehlt, sind wir dankbar für jede Spende von Privatpersonen, besonders anlässlich unseres Ernte-Dank-Festes am 21. September 2014.

Jede helfende Hand ist uns wichtig, Interessierte für das freiwillige Mitarbeiter/innen–Team sind herzlich willkommen, wenn sie wenigstens einmal im Monat an den Ausgabetagen mitwirken können. Wir denken hier insbesondere an rüstige Pensionisten/innen, die ein oder zwei Mal im Monat von 11:30 bis 13:30 Uhr für die Warenvorbereitung dringend gesucht werden. Sollte jemand dafür Zeit haben und zu uns kommen, wären wir sehr dankbar.

Kontakt:

Teamleiterin: Herta Jones 0664/73700036 oder 01/2825484;

Stellvertreter: Hans Pigisch: 0664/8132262; Pfarre Aspern: 01/2822306/11.

Ort

Terminübersicht