Vortrag über Oikocredit

Dienstag, 14. Oktober 2014 , 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

- mit einer Geldanlage Armut „ersparen“

  • Wohin fließt mein Geld, wenn ich es veranlage?
  • Kann eine Investition auch nachhaltig wirken?

Dr. Stephan RennerDie internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit bietet eine „alternative“ Form der Geldanlage, mit der sie lokale Mikrofinanzinstitutionen im globalen Süden refinanziert, welche faire Darlehen vergeben und ihre KreditnehmerInnen auch beratend begleiten. Die Struktur und Arbeitsweise von Oikocredit wird anhand von Beispielen aus Bolivien vorgestellt.

Referentin ist Mag. Petra Gmeindl, Öffentlichkeitsbeauftragte bei Oikocredit Austria.

Freier Eintritt.

Ort

Terminübersicht