Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Weihnachten und das Jahr der Barmherzigkeit

Donnerstag, 24. Dezember 2015 , 08:00 Uhr

In Jesus von Nazareth ist die Barmherzigkeit des Vaters lebendig und sichtbar geworden und hat ihren Höhepunkt gefunden,“ schreibt Papst Franziskus in seiner Bulle, mit der er ein Heiliges Jahr – beginnend mit dem 8. Dezember 2015 – ausgerufen hat, in dessen Mittelpunkt die Barmherzigkeit stehen soll: „Jesu Beziehungen zu den Menschen, die ihn umgeben, sind einzigartig und unwiederholbar. Seine Zeichen, gerade gegenüber den Sündern, Armen, Ausgestoßenen, Kranken und Leidenden, sind ein Lehrstück der Barmherzigkeit.

Konkret können BesucherInnen der Pfarrkirche diese Lebensart Jesu an unserer wunderschönen Krippe ablesen. Gerade die sonst verachteten Hirten, die am Rand der Gesellschaft abseits auf den Feldern von Bethlehem die Schafherden der Reichen hüteten, waren für die Botschaft des barmherzigen Gottes offen und empfänglich. Später kamen noch die Fremden aus dem Osten zum Kind in der Krippe. Auch sie bewunderten und bestaunten die große Zuwendung Gottes zu uns Menschen.

Kardinal Christoph Schönborn schreibt: „Wir alle können es als Chance begreifen, in die Lehre des Meisters zu gehen, von seinen Zeichen zu lernen und selber Zeichen der Zuwendung, der Vergebung, des Mitleidens zu setzen – weil, wie der Papst schreibt, Gottes Barmherzigkeit nicht eine abstrakte Idee ist, „sondern eine konkrete Wirklichkeit, durch die Er seine Liebe als die Liebe eines Vaters und einer Mutter offenbart, denen ihr Kind zutiefst am Herzen liegt“.

Wenn wir es ernst nehmen, kann uns dieses Jahr auch zu einem Tor der Versöhnung werden – der Versöhnung untereinander, mit Gott und mit seiner Schöpfung. Gehen wir gemeinsam durch dieses Tor!“

Gesegnete Weihnachten! Mögen Sie im Jahr 2016
Gottes Schutz und seine Barmherzigkeit erfahren.


Terminübersicht