Herbstreise 2017

Dienstag, 19. September 2017, 08:00 Uhr bis Mittwoch, 27. September 2017 bis 20:00 Uhr

Mont Saint-MichelZwei Tage nach dem Erntedankfest flog eine Gruppe von 26 Personen aus Aspern nach Frankreich.

Die neuntägige Autobusreise führte in die Normandie zu ihren herrlichen Kathedralen, in romantische Hafenorte (hier haben einige Geschmack an den köstlichen Austern gefunden) und in das Tal der Loire mit den Wirkungsstätten und dem Grab des hl. Martin, unseres Kirchenpatrons. Beim Besuch des Mont Saint-Michel (UNESCO- Kulturdenkmal) erkundeten wir die einzigartige Klosteranlage, die an der Grenze von Normandie und Bretagne auf einem Felsrücken im Meer gelegen ist. Auch drei Loire-Schlösser wurden besucht, die Stadt der Jungfrau von Orleans und auch das Kloster der Kleinen Heiligen Theresia in Lisieux.Ebenso stießen wir auf große Gestalten der Geschichte, Wilhelm der Eroberer, Richard Löwenherz und Jeanne d' Arc.

Von Paris nach Amiens und Rouen …

Rouen und Umgebung

Landschaft und Natur: Etretat - Honfleur - Lisieux

Bayez, Mont St Michel, St. Malo

St.Malo, weiter in das Zentrum der Austernproduktion, weiter nach Le Mans und dann Tours

unterwegs in Tours

Candes St.Martin (Ort, in dem der hl.Martin gestorben ist), weiter nach Fontevraud und zur Burg Chinon

von Tours nach Orleans auf Schloesser und Burgentour

Chartes und dann Paris - kurze Stadtrundfahrt und ab nach Wien

Das Programm im Detail …

Georg Stockert - Leitung


Terminübersicht