Ein Danke aus Kiew

Mittwoch, 1. November 2017, bis Donnerstag, 30. November 2017

Danke sagen die Kinder im Straßenkinderheim ACPERN in Kiew für die Unterstützung und Hilfe, die sie schon seit vielen Jahren von unserer Pfarre erhalten.

Mehr als € 40.000,– werden jährlich in Aspern durch Sammlungen und Spenden aufgebracht und an die Wiener Caritas für dieses Projekt in der Ukraine weitergeleitet. So wird darauf geachtet, dass das gespendete Geld bei den Kindern ankommt und im Heim optimal verwendet wird.

Monatlich werden von Helga Tippel auch viele Bananenschachteln mit dringend benötigten Gütern mit dem Linienbus nach Kiew in das Heim geschickt.

Danke auch für diese Hilfe!

Ort

Terminübersicht