Adventfeier der Pfadfinder

Samstag, 1. Dezember 2018

Ich war sehr beeindruckt von der großen Zahl an jungen Menschen, die unserer Pfadfindergruppe 22 angehören und die zu einer Adventfeier am 1. Dezember 2018 ihre Eltern und Familien nach St. Katharina einluden. Von den kleinen Bibern angefangen bis hin zu den Rangern und Rovern brachte jede Stufe einen Beitrag dar. Einzelne Mädchen und Buben wurden in die jeweilige Stufe und Gruppe aufgenommen oder erhielten ihr nach erfolgreichen Prüfungen erworbenes Halstuch. Und in einer bunten Bildershow wurde von den verschiedenen Aktivitäten und Lagerevents im abgelaufenen Jahr 2018 berichtet.

Als Kurat dieser Pfadfindergruppe bin ich sehr stolz, wie die Schar der PfadfinderInnen sich in den letzten Jahren kontinuierlich vergrößert hat. An dieser Stelle möchte ich dem  ganzen Team der Erwachsenen danken, die die jungen Menschen in den einzelnen Stufen leiten. Ein Dank gilt dem Elternrat, mit ihrem Obmann Helmut Luckner, dem Ehepaar
Andrea und Christian Supper, die in den letzten Jahren die Gruppe 22 weiter aufgebaut und geleitet haben und den beiden neugewählten Gruppenverantwortlichen Katharina Köstner und Alexander Supper.

Die Gruppe 22 hat ihr Pfadfinderheim seit der Gründung im Jahr 2006 in einem Kellerraum in St. Katharina in der Bergengasse. Schon länger gibt es Pläne, dass die Gruppe
22 in ein neu zu errichtendes Heim auf dem Grundstück neben der Pfarrgarten am Asperner Heldenplatz übersiedeln kann. Wir hoffen, dass dieses Vorhaben für diese große
Schar von Jugendlichen bald verwirklicht wird.

Pfarrer Georg Stockert

Ort

Terminübersicht