St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Aktuelle Corona-Maßnahmen: Ab Montag, 21. September, verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten. Für religiöse Feiern gibt es ein Präventionskonzept. mehr …

Herbstreise nach Israel abgesagt!

Leider musste dieser Termin abgesagt werden!

Mittwoch, 30. September 2020 bis Mittwoch, 7. Oktober 2020

Letztendlich musste nun auch diese Reise nach Israel vom Veranstalter abgesagt werden.

Mitte Mai wurde die geplante Libanonreise abgesagt. Nun war die Frage: Werden wir im Herbst reisen können? Wenn ja, wohin? In den vergangenen Jahren wurde das Heilige Land immer wieder als Wunschziel genannt. Israel zählte damals wie Österreich zu den Ländern mit besonders geringen  Fallzahlen und sehr frühen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Daher lag die Vermutung nahe, dass auch Reisen wieder sehr bald unter sicheren Bedingungen möglich sein. So luden wir zum Mitfahren ein: Unser Ziel der 8-tägigen Pilgerreise vom 30. September bis 7. Oktober 2020 wäre nun Israel gewesen:

Heiliges Land

Welt und Umwelt Jesu

Viele Ortsnamen aus der Bibel sind uns seit Kindheit vertraut: Kafarnaum, See Gennesaret, Jerusalem, Betlehem. Im Kontext dieser Reise werden solche Namen lebendig und gewinnen eine neue Bedeutung. Eingebettet in Geschichte und Archäologie führt Sie diese Reise zu den wichtigsten Orten und Landschaften der Bibel. Sie besuchen Stätten des Ersten Testaments; ebenso auch Dörfer, Städte und Regionen, die mit dem Wirken Jesu verbunden sind. So erfahren Sie in komprimierter Form die theologische und biblische Dimension dessen, was die Wurzeln des Christentums und unseres Glaubens ausmacht.

Das war unsere Israelreise im Februar 2013.

 


Terminübersicht