Herbstreise in den Libanon

Mittwoch, 30. September 2020 bis Montag, 1. Juni 2020

Im Oktober und November 2019 konnten Pfarrmitglieder über das Ziel der Herbstreise 2020 abstimmen. Die Entscheidung ist gefallen, unser Ziel vom 30. September bis 7. Oktober 2020 ist der

Libanon – das „Land der Phönizier“

Die Tore des Libanon sind wieder offen! Wir stellen Ihnen auf dieser Reise die Heimat der Phönizier vor und ein Land, das in vieler Hinsicht den Hintergrund der biblischen Geschichte bildete. Es sei nur an Hiram von Tyros, den „Hoflieferanten“ König Salomos erinnert, an das Wirken Elijas bei der Witwe in Sarapta oder an die Begegnung Jesu mit der Syro-Phönizierin. Für viele, die bereits den Nahen Osten bereist haben, stellt der Libanon ein weiteres Glied in der Kette vorderorientalischer Kulturen und Religionen dar.

Auf einen Blick:

  • Wichtige Stätten des syrisch-kanaanäischen Kulturraumes
  • Die monumentalen Tempelanlagen von Baalbek
  • Begegnungen mit christlichen Initiativen

Pauschalpreis:

€ 1.580,– ab 26 ReiseteilnehmerInnen; € 1.620,– ab 21 ReiseteilnehmerInnen; € 1.720,– ab 16 ReiseteilnehmerInnen.

Einzelzimmerzuschlag: € 330,– pro Person

Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von € 350,– zu leisten.

Anmeldeschluss: 1. Juni 2020.

Anmeldung und nähere Informationen in der Pfarrkanzlei.


Terminübersicht