St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Ab 24. Juli 2020 werden alle Besucherinnen und Besucher der hl. Messen gebeten, wieder Mund-Nasenschutz anzulegen und zwar beim Betreten und Verlassen der Kirche. mehr …

Kochrezept

Jänner 2020

für ein schmackhaftes Jahr 2020

Eine Waage ist nicht nötig, man verlasse sich auf das Augenmaß und die Einschätzung von Herz und Verstand.

Man nehme:

  • Mindestens ein Drittel LIEBE – in allen Varianten von Verliebtheit, Romantik und Kuscheln, über Wohlwollen und Freundschaft, bis zu Fürsorge und Barmherzigkeit – in veränderlichen Anteilen. – Siehe in der Bibel, besonders in 1 Korinther 13.
  • Mindestens ein Viertel HOFFNUNG, zum Beispiel Zuversicht, Optimismus, ein weiter Horizont und auch ein hoffnungsvoller Blick auf die nahen und ferneren Mitmenschen, inklusive Geduld und Gelassenheit – siehe in der Bibel, zum Beispiel bei Sprichwörter 23,18.
  • Ein Viertel GLAUBE. Das beinhaltet Sehnsucht und Suche nach Gott, Vertrauen, Gebet, Gottesdienst, Hingabe – je nach persönlichen Möglichkeiten. Nach Lukas 7,50 bringt Glauben auch Frieden.
  • Das alles ergänze man mit ausreichend DANKBARKEIT für alles Gute im eigenen Leben und in der Welt: Positive Erinnerungen bewahren und Freude weitererzählen. –  Siehe in der Bibel bei Psalm 103, 2.
  • Empfehlenswert ist auch eine Prise HUMOR – manchmal kann es gern auch etwas mehr sein. Die Zutaten können entsprechend den persönlichen Vorlieben jederzeit verändert werden. Abgeraten wird nur von schwer bekömmlichen Zutaten wie Neid, Missgunst, Unzufriedenheit und ähnlichem.

Wir wünschen ein gutes Gelingen für das neue Jahr!

Petra Pories


Terminübersicht