St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Ab 24. Juli 2020 werden alle Besucherinnen und Besucher der hl. Messen gebeten, wieder Mund-Nasenschutz anzulegen und zwar beim Betreten und Verlassen der Kirche. mehr …

Ich bin getauft!

Dezember 2019

Unser neues Weihwasserschüsserl!

Ein sehr alter Brauch in der katholischen Kirche ist das Sich-Selbst-Bekreuzigen mit Weihwasser aus einem kleinen Becken im Eingangsbereich von Kirchen, Kapellen, usw. Dem Bekreuzigen mit Weihwasser wird in der kirchlichen Tradition eine segnende und schützende Wirkung nachgesagt.

Bis jetzt hatten wir im Seelsorgezentrum St. Edith noch kein Weihwassergefäß. Aber Dank des Keramikladens in der Seestadt (also gleich gegenüber von St. Edith Stein) wurde von Brigitte Winter eines für uns angefertigt.

Als Symbol am Boden der Schüssel wurde der Fisch gewählt. Somit wird jedes Mal das christliche Glaubensbekenntnis in Kurzform in Erinnerung gerufen. „Ich glaube an Jesus Christus, er ist Gottes Sohn und mein Erlöser.“

Der Spruch „ICH BIN GETAUFT“ soll uns selbst an unsere Taufe erinnern, an die persönliche Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche.

„Und so seid ihr alle Kinder Gottes durch den Glauben an Jesus Christus. Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid, gehört nun zu Christus. Nun gibt es nicht mehr  Juden oder Nichtjuden, Sklaven oder Freie, Männer oder Frauen. Denn ihr seid alle gleich – ihr seid eins in Jesus Christus.“ (Galater 3,25-28)

Veronika Kühn

Ort

Terminübersicht