St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Aktuelle Regeln für Gottesdienste in der Erzdiözese Wien
Rahmenordnung der Bischofskonferenz ab 22. November!
Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend.

Adventhäuschen

Dezember 2020

Jedes Jahr am 24. Dezember vormittags kamen Kinder und Jugendliche aus der Pfarre Aspern, um den Bewohnern im Pflegewohnhaus Donaustadt mit Weihnachtsliedern Freude zu bereiten. Da das Singen heuer leider situationsbedingt ausfallen musste, haben die beiden Religionslehrerinnen Elisabeth Schweitzer und Kathrin Werner, Pastoralassistentin Petra Pories und Seelsorgerin Maria Neubauer überlegt, wie doch etwas Weihnachtsfreude von der Pfarre ins Pflegewohnhaus einziehen kann.

Und so bastelten und bemalten Menschen – vor allem die Kinder und Jugendlichen – aus allen drei Gemeinden der Pfarre Aspern (St. Martin, St. Edith Stein und St. Katharina) wunderschöne Häuschen mit Kerzerln, die dann vom Team der Krankenhausseelsorge im Haus an alle Bewohner verschenkt werden durften, damit es in allen Herzen zu Weihnachten ein klein wenig heller strahlt. Die Freude war riesengroß!

Wir wollen allen, die für uns gebastelt und gemalt haben, aus ganzem Herzen DANKE sagen!

Im Namen des Seelsorge-Teams
Maria Neubauer

 

Im Namen der Direktion unseres Hauses darf ich mich dem Dank anschließen.

Ich bin sehr berührt von dem Engagement aller Beteiligten, sie haben unseren Bewohnerinnen und Bewohnern damit große Freude bereitet und zeigen wieder einmal deutlich die Verbundenheit der Pfarre Aspern mit unsrem Haus und seinen Bewohner*innen.

Die Häuschen sind so liebevoll gestaltet und bringen tatsächlich nicht nur Licht, sondern wärmen auch unsere Herzen, in einer Zeit, die für alle Menschen, ob Bewohner*innen oder Mitarbeiter*innen, sehr belastend ist.

Noch einmal mein herzliches DANKE allen Lehrkräften, Pastoralassistenten und vor allem den Kindern und Jugendlichen der drei Gemeinden der Pfarre für dieses sichtbare Zeichen der Nächstenliebe.

Auch unserem Seelsorgeteam unter der organisatorischen Leitung fürs Pflegewohnhaus Frau Dipl. PAss Maria Neubauer ein herzliches Dankeschön, die Mitarbeiter*innen haben nicht nur die Häuschen an unsere Bewohner*innen verteilt sondern auch Vielen über diese schwierige Pandemiezeit und die damit verbundenen Besuchereinschränkungen hinweggeholfen und tun dies natürlich laufend weiter.

Maria Gessert
Pflegedirektorin PDO

Ort

Terminübersicht