Die Jungschar durch Kinderaugen

Mai 2022

Wir sind Anna, Sebastian und Luisa und wir besuchen jeden Freitag die Jungscharstunde in St. Martin. Wir finden die Pfarre sehr cool, weil sie einfach riesig ist und wir somit in der Jungscharstunde vieles machen können. Im Turnsaal können wir uns auch bei schlechtem Wetter bewegen und zum Beispiel „Blinde Kuh und Fuchs“ spielen. Im Garten schaukeln und klettern wir gerne oder spielen Fangen, weil die Betreuer*innen langsamer als wir sind. Jetzt, wenn das Wetter wieder wärmer wird, können wir mehr Zeit draußen verbringen. Darauf freuen wir uns schon. In der Jungscharstunde können wir auch die Kirche entdecken. Wir waren sogar schon einmal am Kirchturm unter dem Kirchendach. Unsere Jungscharbetreuer*innen finden wir hervorragend und voller Ideen. Sie basteln gerne mit uns. Einmal haben wir Stoffsackerl bemalt, das hat uns besonders viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auch immer, wenn jemand Geburtstag hat, denn den feiern wir dann am Freitag gemeinsam in der Jungscharstunde nach. Wir freuen uns auch sehr auf den Sommer und wollen unbedingt mit auf das Jungscharlager fahren.

Ort

Terminübersicht