Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Exerzitien

Für alle, die auf der Suche nach „mehr” sind

Schauen, hören und staunen …

Ganz aufmerksam und mit allen ihren Sinnen bei der Sache - so können Kinder für uns Lehrmeister sein. Als Erwachsene können wir uns - bedingt durch die Hetze des Alltags - oft nur wenig Zeit für das Wahrnehmen mit allen unseren Sinnen nehmen.

Warum nicht einmal die Seele anders „baumeln lassen“ – und Exerzitien wagen?

Denn: So wie es Übungen für den Körper gibt, so gibt es auch „Geistliche Übungen (lat. Exerzitien)“ für Seele und Leib, wie etwa verschiedene Formen und Weisen von Gebet, Betrachtung, Meditation, Körperübungen u. ä.

Exerzitien sind eine Zeit, um

  • der Sehnsucht des Herzens folgen
  • zur Ruhe zu kommen
  • Wege zur Mitte gehen
  • offen zu werden für Gott und die Menschen
  • Leben neu zu entdecken

Wesentliche Elemente von Exerzitien sind: persönliche Gebetszeiten, Stille und regelmäßige Gespräche mit einer Begleiterin/ einem Begleiter. Exerzitien dauern meist fünf bis zehn Tage.

Termine von Exerzitien