Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Pfingsten

"Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen,
wie wenn ein heftiger Sturm daher fährt"

Der hl. Geist wird oft in Gestalt einer Taube dargestellt.Das Pfingstfest wird auch als der Geburtstag der Kirche bezeichnet.

Das Wort "Pfingsten" entstand aus dem griechischen Wort "Pentecosta", der fünfzigste (Tag). Am Pfingsttag - so berichtet die Apostelgeschichte - wurde der Heiligen Geist über die Jünger ausgegossen - das Pfingstwunder. In Feuerzungen sichtbar kam der Heilige Geist über die Jünger, und sie konnten in fremden Sprachen Gottes große Taten verkünden.

Pfingsten ist - im übertragenen Sinn - ein Erntefest: Christi Ernte und die Gründung der Kirche.

Durch den angekündigten Beistand bestärkt, konnten die Jünger die Auferstehung verkünden und Jesus als den Messias, der die Menschen vom ewigen Tod befreit hat, bezeugen.