Aspern hilft Kindersoldaten

Sonntag, 9. November 2008 – 08:00 bis 09:00 Uhr

KindersoldatenMehr als 300.000 Kinder und Jugendliche müssen in den Kriegen der Erwachsenen weltweit ihren Kopf hinhalten. Kinder sind keine Soldaten. Trotzdem werden sie in mehr als 40 Ländern der Erde gezwungen, eine Waffe in die Hand zu nehmen. Der Einsatz von Kleinfeuerwaffen ist heute „kinderleicht“. Schon Achtjährige können diese Mordinstrumente tragen und einsetzen. Viele dieser kleinen Soldaten wurden mit vorgehaltener Waffe zwangsrekrutiert. Man riss sie aus ihren Familien, drillte sie zu töten und zwang sie, unvorstellbare Grausamkeiten an ihren Freunden und Angehörigen zu begehen.

Allein in Uganda verschleppte die Lord`s Resistance Army zehntausende Kinder und missbrauchte sie als Soldaten und Sexsklaven. Ihre Wiedereingliederung in die Gesellschaft ist besonders schwierig: Viele Kinder werden wegen ihrer schrecklichen Taten von den eigenen Familien abgelehnt !

Aspern begeht 2009 den 200. Jahrestag der Schlacht gegen die Truppen Napoleons. Das ehrenvolle Gedenken der Opfer dieser blutigen Kämpfe rund um die Asperner Kirche wird wichtig sein. Tausende Soldaten aus ganz Europa haben damals ihr Leben gelassen.

Aber wir wollen auch ein Zeichen für die Zukunft setzen, indem wir die Aktion für Kindersoldaten von „Missio Österreich“ unterstützen. Bei der Erntedankmesse im September wurden € 1.400 dafür gespendet; beim Dritte-Welt-Fest im Oktober in St. Katharina wurde das Projekt vorgestellt, wie in der Diözese Gulu in Uganda ehemalige Kindersoldaten therapiert werden und Schul- und Berufsausbildung erhalten.

PatronenkreuzeWir laden besonders un- sere Kinder und Jugendlichen ein, durch den Kauf eines kleinen Patronen- Kreuzes (angefertigt aus leeren Patronenhülsen) um € 2,50 jenen Kindern und Jugendlichen zu helfen. Damit wir beim 200-Jahrfest der Schlacht von Aspern im Mai einen Scheck mit einer hohen Summe dem Kindersoldaten-Projekt überreichen können.

Ort

Kindersoldaten

Sonntag, 5. April 2009 bis Samstag, 25. Mai 2024

08:00-09:00
Aspern - Pfarre Aspern
19:00-20:00
St. Martin - Pfarrkirche
11:30-12:30
St. Martin - Pfarrhof
11:30-00:00
St. Martin - Pfarrhof
19:30-20:30
St. Martin - Pfarrkirche
11:15-12:15
Asperner Heldenplatz
12:00-13:00
St. Martin - Pfarrhof

Terminübersicht