ZUKUNFTS_TALK

Freitag, 28. Mai 2021 – 20:00 bis 21:30 Uhr

Mit Experten und Expertinnen für Klimaschutz, Stadtplanung, Verkehr und Fridays for Future

Die Klimakrise betrifft uns alle heute schon und morgen erst recht. Daher haben wir Expert*innen eingeladen und junge Menschen gebeten, ihre Zukunftfragen - z. B. zum Wohnen, Arbeiten, zur Stadtentwicklung und Mobilität - einzubringen.

Ab 20 Uhr konnte man auch direkt auf dem Youtube-Kanal der Pfarre Aspern mitdiskutieren

Den Chat betreute Eva Kohl.

Unsere Gäste:

Clara Pories, Schülerin, Aktivistin bei Fridays for Future: „Da ich erst 16 Jahre alt bin, gehöre ich zu der Generation, die die Folgen der Klimakrise stärker spüren wird als alle Generationen davor. Die Politik muss endlich handeln, um uns eine lebenswerte, klimagerechte Zukunft zu ermöglichen.

Belinda Szabo, Schülerin: „Ich bin 16 Jahre alt und bei Fridays for Future aktiv. Es ist eine Schande, dass wir gezwungenermaßen die Politik dazu bringen müssen, ihre eigenen Versprechen zu halten, doch es gibt mir auch Hoffnung, dass die Klimakatastrophe verhindert wird.

Dipl.-Ing. Sabine Wimmer, Abteilungsleiterin für Infrastruktur bei den Wiener Linien
Querdenkerin, Zukunftsgestalterin, Expertin - Dipl.-Ing. Sabine Wimmer beweist in ihrer Funktion als Leiterin der Abteilung Infrastruktur bei den Wiener Linien tagtäglich, dass Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch sein muss. Ihre Expertise ist richtungsweisend für den Erhalt, den weiteren Ausbau und die strategische Ausrichtung der Wiener Linien. Dabei ist ihr auch die Nachwuchs-& Frauenförderung ein besonderes Anliegen.

Dipl. Ing. Christoph Hrncir, Abteilungsleiter der MA 21b, Magistrat  der Stadt Wien, Stadtteilplanung und Flächenwidmung Nordost
Nach Abschluss des Architekturstudiums an der TU Wien ist er seit 2003 bei der Stadt Wien tätig, unter anderem als Referent für Baubewilligungsverfahren (MA 37) und in der MA 18 (Stadtplanung), seit der Zusammenlegung der MA 21 zu einer Abteilung im Jahr 2013 war er zuständig für Flächenwidmungen der Innenbezirke und Wien Süd.

Dr. Jürgen Schneider, Sektionschef im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, interimistischer Leiter der Sektion „Klima und Energie“
Dr Jürgen Schneider hat an der Universität Wien Chemie studiert und dort sein Diplom- und Doktoratsstudium erfolgreich abgeschlossen. Nach einer Tätigkeit als Universitätsassistent wechselte Dr. Schneider 1994 ans Umweltbundesamt in die damalige Abteilung für Lufthygiene. Seit 2011 war Dr. Schneider Prokurist und von 2014 bis 2017 Mitglied des Leitungsgremiums im Umweltbundesamt. Von Januar bis Juni 2018 war Dr. Schneider als Unternehmenssprecher Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Umweltbundesamt GmbH. Daneben war und ist Dr. Schneider in etlichen nationalen und internationalen Gremien zu den Themen Luftreinhaltung, Energie, Klimaschutz etc. tätig. Er ist Mitherausgeber des 1. Österreichischen Sachstandsberichts Klima. Seit 9. November 2020 ist er Leiter der Sektion Klima und Energie im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie.

Univ. Prof. Dr. Aiko Voigt, ist Professor für Climate Science am Institut für Meteorologie und Geophysik der Universität Wien. Im Jahr 2000 begann er sein Studium im Berlin und promovierte schließlich im Jahr 2010 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Danach war er unter anderem auch in Paris, New York und am Karlsruher Institut für Technologie tätig, bis er schließlich im vergangenen Jahr nach Wien kam. Seine Forschungsschwerpunkte beinhalten die globale Klimadynamik und Klimamodellierung, wobei es ihm unter anderem wichtig ist die Rolle der Wolken im Klimasystem besser verstehen, um damit die Herausforderungen des globalen Klimawandels bewältigen zu können.

Moderation

Claudia Dießner, Bloggerin bei meinplan.at


Links

Bernhard Zölß - Foto

Ort

Lange Nacht der Kirchen 2021

16:00-23:00
Pfarrzentrum St. Martin
16:00-23:00
Pfarrzentrum St. Martin
16:30-17:00
St. Martin - Pfarrkirche
17:00-22:00
Asperner Heldenplatz
17:00-18:30
St. Martin - Pfarrkirche
17:00-22:00
Pfarrgarten
17:00-22:00
Asperner Heldenplatz
18:00-20:00
Pfarrzentrum St. Martin
18:00-20:00
Pfarrzentrum St. Martin
18:00-18:50
St. Martin - Pfarrkirche
19:00-19:30
St. Martin - Pfarrkirche
20:00-21:30
St. Martin - Pfarrkirche
22:00-22:10
St. Martin - Pfarrkirche
22:10-22:45
St. Martin - Pfarrkirche

Terminübersicht