Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Rosenkranz

Beim Beten des Rosenkranzes betrachten wir mit Maria das Leben Jesu.

Dieses Gebet hat eine lange Tradition in der katholischen Spiritualität. Das äußere Zeichen ist eine Gebetsschnur mit aufgefädelten Perlen.


Beim Kreuz betet man ein Glaubensbekenntnis

jede große Perle steht für ein „Vater unser“

und jede kleine Perle für ein „Gegrüßet seist du Maria“ (Ave Maria).

Den ersten drei kleinen Perlen sind folgenden Betrachtungen gewidmet:

  • Jesus, der in uns den Glauben vermehre.
  • Jesus, der in uns die Hoffnung stärke.
  • Jesus, der in uns die Liebe entzünde.

Bei den weiteren Ave Maria kann man nach dem ...Jesus... immer das Geheimnis, das man betrachtet, einfügen. Es gibt

die freudenreichen Geheimnisse

  • Jesus, den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast.
  • Jesus, den du, o Jungfrau, zu Elisabet getragen hast.
  • Jesus, den du, o Jungfrau, zu Betlehem geboren hast.
  • Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast.
  • Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast.

die lichtreichen Geheimnisse

  • Jesus, der von Johannes getauft worden ist.
  • Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat.
  • Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat.
  • Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist.
  • Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.

die schmerzhaften Geheimnisse

  • Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat.
  • Jesus, der für uns gegeißelt worden ist.
  • Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist.
  • Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat.
  • Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist.

die glorreichen Geheimnisse

  • Jesus, der von den Toten auferstanden ist.
  • Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist.
  • Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat.
  • Jesus, der dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat.
  • Jesus, der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat.

Nach zehn Ave Maria betet man ein Ehre sei dem Vater... und das folgende Fatima-Gebet:

O mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden!
Bewahre uns vor dem Feuer der Hölle!
Führe alle Seelen in den Himmel,
besonders jene, die deiner Barmherzigkeit
am meisten bedürfen.
Amen.

Rosenkranz

In der Pfarrkirche beten wir den Rosenkranz jeden Dienstag um 8:30 Uhr nach der hl. Messe. Der Rosenkranz steht auch im Mittelpunkt der Gebetstreffen der Legion Mariens.

demnächst

19. März, 8:30 Uhr: Rosenkranz

26. März, 8:30 Uhr: Rosenkranz

2. April, 8:30 Uhr: Rosenkranz

6. April, 8:30 Uhr: Rosenkranz

9. April, 8:30 Uhr: Rosenkranz


Weitere Informationen