Datenschutz und Verwendung von Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

„Ich bin der neue Kaplan“

Dienstag, 1. September 2015

Zbigniew ParzonkaMein Name ist Zbigniew Parzonka und ich bin gebürtiger Pole. Ich habe das Studium der Theologie an der Universität in Posen absolviert. Im Jahre 2002 wurde ich zum Priester geweiht. Nach fünf Jahren  Kaplanstätigkeit in Polen kam ich nach Österreich und bin seither in der Erzdiözese Wien tätig. Ich  interessiere mich für Fußball, Weltgeschichte und Literatur.

Ich bitte alle um ihr Wohlwollen und ihre Mitarbeit und lade ein, das kirchliche Leben mitzugestalten.

Ich verstehe unseren Glauben als Hilfe zum Leben. Aus unserem Glauben mögen wir immer wieder Freude und Hoffnung erfahren. „Lasst uns dem Leben trauen, weil wir es nicht allein zu leben haben, sondern Gott es mit uns lebt.“ (Alfred Delp)

Für meine Tätigkeit wünsche ich mir, dass wir gemeinsam den Inhalt dieses Spruches erleben, erfahren und erspüren.

Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und darauf, dass wir gemeinsam auf dem Weg, der zu Gott führt, weiter gehen werden.

Zbigniew Parzonka

Ort

Kaplanwechsel 2015

auf Thomas Wisotzki folgt Zbigniew Parzonka

00:00-00:00
St. Martin - Pfarrkirche
19:00-00:00
Aspern - Pfarre Aspern
19:00-00:00
Aspern - Pfarre Aspern
19:00-20:00
St. Martin - Pfarrkirche

Terminübersicht