St. Martin  |  St. Katharina  |  St. Edith  | Kontakt | Impressum

Aktuelle Regeln für Gottesdienste in der Erzdiözese Wien
Rahmenordnung der Bischofskonferenz ab 22. November!
Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend.

Slowenien – ein Nachbar, der Freude macht

Mittwoch, 22. September 2021 bis Dienstag, 28. September 2021

Die Slowenienreise war wunderschön, allerdings mit einem großen Wermutstropfen, denn unser lieber Pfarrer Georg war diesmal nicht dabei. Durch die Teilnahme an vielen Reisen der Pfarre Aspern empfinde ich Georg auch als „meinen“ Pfarrer.

Wir starteten in Maribor, wo neben der Kultur auch die Kulinarik nicht zu kurz kam. Wir bekamen im Haus der „alten Rebe“ (mit über 400 Jahren der älteste Weinstock der Welt) eine köstliche Jause im Rahmen einer Weinverkostung. Die Kartause Žiče bot dann meditative Ruhe. In Ljubljana bewunderten wir das architektonische Schaffen von Josef Plečnik, einem Schüler Otto Wagners.

Ganz besonders schön war der dritte Tag unserer Reise in Bled, wo wir mit dem Plettenboot zur Inselkirche übersetzten. Am Samstag ging es in die Adelsberger Grotten (Postojna) – ein tolles Erlebnis – und weiter nach Predjama, der größten Höhlenburg der Welt.

Die nächsten drei Tage verbachten wir an der Adria. Am Sonntag feierten wir die heilige Messe in Piran und beschlossen den Altstadtspaziergang mit einem Fischessen. Einen absoluten Höhepunkt stellte auch unser Besuch in der Kirche von Hrastovlje am 6. Tag unserer Reise dar, wo wir die berühmten Fresken mit dem Totentanz bewunderten. Im Anschluss fuhren wir nach Koper und Izola. Der letzte Tag unserer Reise führte uns nach Ptujska Gora. In der Wallfahrtskirche der Schutzmantelmadonna beteten wir gemeinsam um Georgs Genesung. Nach dem Mittagessen in Ptuj gab es eine Schlossund Stadtbesichtigung, bevor wir die Heimreise antraten.

Franz Löffler ließ trotz Krücken nach einer OP kaum einen Programmpunkt aus. Maria Löffler, in Slowenien geboren, freute sich über die Gelegenheit, Verwandte zu treffen. Es wurde viel geplaudert und gelacht – wir blicken auf eine gelungene Reise zurück.

Monika Schmatzberger
Schauspielerin und Archäologin
wohnhaft in der Josefstadt

Brigitta Mychalewicz


Pfarreise nach Slowenien

Mittwoch, 22. September 2021 bis Dienstag, 28. September 2021

Terminübersicht