Freistetter: Engagement heuer besonders wichtig

Jänner 2021

„Ich danke euch für den tollen Einsatz trotz der widrigen Umstände“, damit würdigte Militärbischof Werner Freistetter den Einsatz der Sternsingergruppe aus St. Katharina in der Pfarre Aspern bei deren Besuch am Dienstagnachmittag in der Militärpfarre Wien.

Gerade in schwierigen Zeiten sei das Mitwirken der Kinder und Jugendlichen an der Dreikönigsaktion besonders wichtig. Durch die Corona-Krise sei in vielen ärmeren Ländern die Not der Menschen noch größer, deshalb sei jede Spende für Projekte der Dreikönigsaktion heuer besonders wertvoll. Der Segen, den die Sternsinger rund um den Dreikönigstag in die Haushalte in ganz Österreich bringen, sei in der aktuellen Zeit ein „starkes Zeichen der Hoffnung“, sagte der Bischof Freistetter ist innerhalb der österreichischen Bischofskonferenz als Referatsbischof für Mission und Entwicklung u.a. auch für die Dreikönigsaktion zuständig.

Bei einem Lokalaugenschein in Brasilien konnte er sich 2019 einen Überblick über eine Reihe von Projekten der Dreikönigsaktion verschaffen. „Hier sieht man, wie viel wir mit unseren Spenden erreichen können, für uns ist es nur ein kleiner Beitrag, aber diese Hilfe ist für viele der Menschen dort überlebensnotwendig“, resümierte Freistetter.

kathpress

Ort

Dreikönigsaktion 2021

Montag, 28. Dezember 2020 bis Samstag, 9. Jänner 2021

11:00-12:00
St. Katharina - Seelsorgezentrum
11:00-12:00
St. Katharina - Seelsorgezentrum
10:00-18:00
Aspern - Pfarre Aspern
09:30-10:30
St. Katharina - Seelsorgezentrum
St. Katharina - Seelsorgezentrum
Aspern - Pfarre Aspern
09:30-10:30
St. Martin - Pfarrkirche

Terminübersicht