Feuerwehr und Polizeihunde

Dienstag, 6. Juli 2004 – 09:00 bis 10:00 Uhr

AbmarschUm 9 Uhr gemeinsamer Abmarsch zur Busfahrt. Unser Ziel war die Hauptfeuerwache in Floridsdorf.
Die Kinder wurden durch die Hauptfeuerwache fachkundig geführt.in der Hauptfeuerwache
GeschicklichkeitslaufZur Aufnahmsprüfung von Feuerwehrmännern gehört auch der Geschicklichkeitslauf durch diese Käfige - ein großer Spaß für die Kinder!
Lehrerin Olga durfte mit einigen Kindern in die Rettungskanzel steigen.
RettungskanzelFrau Kotarski hat die Kontakte mit der Feuerwehr geknüpft und wird nun mit Gastvater und Schofför Egon Galhaup, Lehrerin Oksana und zwei Kindern hochgehoben.
Gleich schwebt die Gruppe in Haushöhe.Rettungskanzel
RettungskanzelIn 45 m Höhe hatte man einen schönen Fernblick Richtung Wien.Fernblick
Yaroslav durfte anschließend die gesamte Ausrüstung eines Feuerwehrmannes probieren. Alles war sehr schwer, auch der helm mit Hitzeschild.Yaroslav
PolizeihundeabteilungDann waren wir bei der Polizeihundeabteilung in Strebersdorf.
HundetrainerjackeBogdana durfte die Hundetrainerjacke rpobieren. Olga hielt den Beißärmel. Auch Denis fühlte, wie schwer so eine Jacke ist.Hundetrainerjacke
Bewirtung durch die PolizeiAlle durften das Polizeiaute genau besichtigen. Einsatzlicht und Alarmton einzuschalten machte großen Spaß.
Anschließend wurden die Kinder von der Polizei bewirtet.Polizeihundeabteilung


10. Kinderferienaktion

Samstag, 26. Juni 2004 bis Montag, 17. Juni 2024

Aspern - Pfarre Aspern
19:00-20:00
Asperner Heldenplatz
10:00-11:00
St. Martin - Pfarrhof
09:00-10:00
St. Martin - Pfarrhof
09:00-10:00
-
13:00-14:00
-
13:00-14:00
St. Martin - Pfarrhof
09:00-10:00
St. Martin - Pfarrhof

Terminübersicht