Sissy Gartner

Freitag, 1. April 2005

Aus dem Pfarrgemeinderat

Als Kindergarten- und Hortleiterin in einem kirchlichen Kindertagesheim gehört es, unter anderem, zu meinem Aufgabenbereich, an Pfarrgemeinderatssitzungen teilzunehmen. In der Pfarre Aspern wurde ich bereits zwei Mal von der Pfarrgemeinde zur Pfarrgemeinderätin gewählt.

Dieses mir entgegengebrachte Vertrauen machte mir Mut, in dieser großen Pfarre mitverantwortlich zu sein. Nach meiner ersten Pfarrgemeinderatssitzung im Jahre 1997 stellte ich fest, dass in unserer Pfarre wirklich einiges los ist! Nach und nach lernte ich die Pfarrgemeinderäte immer besser kennen und damit auch ihre Aufgabenbereiche. Da war Helga Tippel mit der Ferienaktion für Kinder aus der Ukraine, die zuständigen Frauen und Männer vom Flohmarkt, Leute, die sich um Kinderliturgie, Jugendarbeit und Senioren annehmen und viele mehr.

Immer deutlicher wurde für mich auch meine Verantwortung im Pfarrgemeinderat. Ich sehe mich nun als Bindeglied zwischen Pfarre, Kindergarten und Hort. Ob es um die Koordination bei der Nutzung der Räumlichkeiten des Pfarrzentrums geht (Pfarrball, Flohmarkt,...) oder die Gestaltung einer Kindermesse oder Kinderkirche usw., ich möchte für alle Beteiligten unterstützend und vermittelnd da sein. Besonders schätze ich die Zusammenarbeit mit vielen Menschen. Menschen, welche mitunter sehr verschiedene Sichtweisen haben. Ganz wichtig ist mir bei aller Unterschiedlichkeit ein respektvoller und toleranter Umgang miteinander, und das vom Kleinkind bis zum Erwachsenen (0-100J.): Toleranz, Gerechtigkeit, für Menschen in Not da sein, nicht gegeneinander sondern MITEINANDER, das wäre SCHÖN!!!


Aus dem Pfarrgemeinderat

Samstag, 1. Jänner 2005 bis Sonntag, 26. Mai 2024

Terminübersicht