Gerhard Wallisch

Donnerstag, 1. Juni 2006

Aus dem Pfarrgemeinderat

Die ersten Kontakte zu Aspern hatte ich schon in den frühen Fünfziger-Jahren. Als passionierter Handballer spielte ich mit meiner Mannschaft oft gegen die „Asperner“. Zu dieser Zeit hätte ich nie daran gedacht, einmal selbst in Aspern zu leben, lag doch für mich als Innenstadtmensch dieser Ort am Ende der Welt.

Man sagt aber nicht zu unrecht: „irren ist menschlich“, denn seit 1968 sind meine Familie und ich eingefleischte Asperner. Als begeisterter Ministrant, Pfadfinder und Mitglied der Katholischen Jugend hatte ich schon in frühen Jahren eine positive Einstellung zur röm.-kath. Kirche. Aus beruflichen, aber auch aus ideellen Gründen verflachte später die Begeisterung, die ich dann nach Jahren in der Pfarre St. Martin wieder fand. Mir gefiel die Einstellung der Menschen zum Glauben, zur Hilfeleistung jeglicher Art, aber auch die Fröhlichkeit bei Pfarrfesten und anderen Aktivitäten. Mein Wunsch, in dieser Gemeinschaft mitzuwirken, ging nach einigen Gesprächen in Erfüllung und ich konnte als Mitarbeiter in verschiedenen Ausschüssen tätig werden. 2002 wurde ich in den Pfarrgemeinderat gewählt, später folgte die Berufung in den Vorstand und letztlich wurde ich mit den Aufgaben der Pfarrfinanzen betraut. Mein Bestreben ist, mit gleichgesinnten Pfarrmitgliedern die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für ein caritatives Wirken umzusetzen, um ein sinnvolles Helfen im Rahmen der pfarrlichen Aktivitäten zu gewährleisten. Mein Wunsch ist, dass die vielen Probleme, die der Alltag einer so großen Pfarre beschert, in Eintracht aller Beteiligten gelöst werden. Natürlich kann man nicht immer einer Meinung sein, aber mit gutem Willen, Toleranz und mit Einschränkungen der Wichtigkeit des eigenen „Ego“ ist vieles, oft scheinbar Aussichtsloses zu meistern. Im Vertrauen auf den guten Willen aller Pfarrverantwortlichen und mit der Hilfe Gottes sehe ich eine gute Zukunft für unser St. Martin.


Aus dem Pfarrgemeinderat

Samstag, 1. Jänner 2005 bis Sonntag, 26. Mai 2024

Terminübersicht